Prins Svart – Sanning / Makt

Albumtitel

Sanning / Makt

Label/Vertrieb

Musica Ex Machina

Veröffentlichung

23.04.2021

Laufzeit

76:44 Minuten

Genre

Retro Hard Rock

Es ist immer wichtig als Combo Alleinstellungsmerkmale zu besitzen denn sonst ist man nur eine Band unter vielen! Nach der echt guten EP 2020 mit verschiedenen Sängern haben sich die Schweden Prins Svart mit einem dieser Vokalisten als permanenten Frontmann verstärkt: Mats Leven (Ex-Candlemass, Ex-Yngwie Malmsteen, Ex-Therion, Skyblood ) liefert auch hier toll ab, hoffentlich bleibt er der Truppe länger erhalten als bei manchen anderen Formationen! Leven passt wirklich fantastisch zu dem 70er Jahre Hard Rock meets Doom Metal Sound mit rein schwedischen Texten.„Sanning / Makt“ („Truth / Power“) ist richtig gut, aber die schwedischen Lyrics muss ich erst einmal verdauen. Besser gesagt brauche ich Anlaufzeit. Ich kann mir das Doppelalbum (Bandaussage!) von satten 77 Minuten nicht zu jeder Gelegenheit anthören, empfinde es aber schon als echt gut und eigenständig, besonders der allgemeine Klang und die Riffs in Verbindung mit der Sprache sind recht einzigartig. Auf Englisch würde ich Prins Svart wahrscheinlich noch etwas heftiger abfeiern als so!

Fazit
Starker, eigenständiger aber auch eigenwilliger Hard Rock mit Doom und 70s Vibes!
11
von 15
Gut
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)