Natural Born Machine – Human

Albumtitel

Human

Label/Vertrieb

Pride & Joy Music / Soulfood

Veröffentlichung

19.02.2021

Laufzeit

40:03 Minuten

David Readman Fans aufgepasst! Der Brite mit der guten Stimme der bei Bands wie Pink Cream 69, Tank ,Voodoo Circle und auch solo den Vorturner gibt hat auch bei der italienische Combo Natural Born Machine und deren Debüt „Human“ angedockt und die Vocals übernommen, Musik und Texte stammen von der Band selbst. Der bekannteste Musiker dürfte Songwriter und Bassist Alberto Rigoni (Vivaldi Metal Project) sein. Wie fest diese Kollaboration ist wird die Zeit zeigen, gut steht der Truppe die Stimme des Vokalisten auf jeden Fall!

„Human“ ist auf jeden Fall ein gutes, zeitloses Hard Rock Album geworden. Sicherlich wird die Scheibe von Ausnahmesänger sehr geprägt, was Fluch und Segen ist. Das Material klingt wegen seiner Stimme eher nach PC 69 als nach einer eigenständigen Truppe, macht aber tierisch Spaß und hat auch keine  wirklichen „Hänger“  oder schlimme Experimente oder uninspirierte Coversongs in den Reihen. Zu schwülstig ist die Sache auch nicht geworden, was ich schon mal gut finde, wobei sich Natural Born Machine damit auch etwas von der Masse abheben. Hier sind zwar manchmal auch ein, zwei nicht so starke Lieder an Bord aber der gute Gesamteindruck überwiegt.

Fazit
Vielversprechendes Debüt einer neuen Band!
11
von 15
Gut
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)