Jack Slamer – Keep Your Love Loud

Albumtitel

Keep Your Love Loud

Label/Vertrieb

Nuclear Blast / Believe

Veröffentlichung

27.11.2020

Laufzeit

45:24 Minuten

Bereits im November hat Jack Slamer ihr neues Album „Keep Your Love Loud“ herausgehauen, was vor allem alle Vintage-Rock Freunde ansprechen sollte. Insgesamt ist das Album auch wirklich kein schlechtes seiner Art, aber Jubelstürme löst das Werk trotzdem nicht bei mir aus. Die Produktion als solche, lässt keine Frage offen und ist auf den Punkt, kann aber leider auch nicht wirklich darüber hinwegtäuschen, das dem Album es an Höhepunkte mangelt. Die oft an Led Zeppelin orientierten Songs, lassen einen immer ein wenig mit einem unbefriedigten Gefühl zurück, immer wenn man denkt jetzt kommt für den Hörer ein Eskaliermoment bleibt dieser aus. Das könnte daran liegen, dass „Keep Your Love Loud“ seine Stärken eher in den ruhigen Passagen hat und es man dann irgendwie verpasst in den Dynamischen Phasen einen richtigen Spannungsbogen hinzubekommen. Zu keiner Zeit schafft es die Truppe sich von anderen Bands wirklich abzuheben, obwohl das handwerkliche Talent jederzeit vorhanden ist. Kreativlos, ist wohl etwas übertrieben, aber mir fehlen trotzdem die zündenden Ideen im Songwriting um den Silberling den Kick zu geben.  So bleibt das Werk ein Album was bei allen guten Ansätzen sein Potenzial verschenkt.

Fazit
Schade, vom Potential der Songs und der Band wäre hier sicher mehr drinnen gewesen, Freunde des Vintage Rock s können aber bedenkenlos dem Album eine Chance geben.
9
von 15
Solide
Autor
"Wenn man einmal dem Metal verfallen ist, ändert man seine Gesinnung nicht einfach von heute auf morgen." ( Parramore McCarty, Warrior)