ANAEL – MARE

Albumtitel

Mare

Label/Vertrieb

Into Endless Chaos Records

Veröffentlichung

04.02.2021

Laufzeit

42:14 Minuten

Sehr ruhig ist es nicht nur in den letzten 13 Jahren um die Thüringer Dark Metal Band ANAEL gewesen. Sehr ruhig geht es auch größtenteils auf ihrem neuen Studioalbum „Mare“ zu.
Da mir ANAEL bis dato noch nicht untergekommen sind, ist die Spannung um so größer was musikalisch geboten wird.
Zunächst fallen positiv die immens langen Spielzeiten der insgesamt 6 Tracks auf. Hier bekommt man knapp eine Dreiviertelstunde Dark Metal frisch auf den Tisch serviert.
Das der Dark Metal aus Thüringen bei weitem auch anders als die bekannten EISREGEN klingen kann, zeigen ANAEL nach dem ersten Hördurchgang eindrucksvoll. Hand in Hand wechseln sich oft die ruhigen gut produzierten Ruhepole in den Songs mit der aufflammenden düsteren Gitarrenarbeit ab. Mit den Tracks wird neben der Grundlage einer gewissen Melancholie ebenfalls eine Mischung aus Traurigkeit und unterschwelliger Wut vermittelt. Die Darkvocals von Seraphackh sind im Stil von TRIBULATION einzuordnen. Die Rythmusgitarren gehen mit  stilvollen Parts zu Werke und geben des öfteren auch ordentlich Gas. Primeumathon trägt mit seiner präzisen Schlagzeugarbeit einen wichtigen Basisstein zu dieser schwarzangemalten Atmosphäre wesentlich mit bei.
Mit „Mare“ vervollständigen ANAEL ihren 4teiligen Albenzyklus, welches durch das Element Wasser ergänzt wird. Der Kreis der Elemente ist hiermit geschlossen worden. Thematisch spielen Angst und das menschliche Bewusstsein auf „Mare“ eine zentrale Rolle. Sich dem Wasser mental voll hinzugeben und in ihre Musik einfließen zu lassen ist den Thüringern eindrucksvoll gelungen. Sie kreieren Bilder von ruhigen stillen Gewässern oder der tosenden wilden See, die einen gnadenlos in die schwarze Tiefe zieht. Bestens visualisiert wurde diese Urangst des Menschen vorm Ertrinken im Video „Odyssey“ und dem damit verbundenen nassen Grab!

Fazit
"Mare" zeigt viel vorhandenes Potential, welches auch abgerufen wurde. Das kann in der Zukunft eventuell zum ganz großen Wurf reichen. Deswegen Daumen hoch!
12
von 15
Edelstahl
.