WINTARNAHT – HRIUWA

Albumtitel

Hriuwa

Label/Vertrieb

Talheim Records

Veröffentlichung

31.10.2020

Laufzeit

60:17 Minuten

WINTARNAHT ist eine 1-Mann Kapelle eines gewissen „Grimwald“. Der Mann ist aber sehr umtriebig und ist unter anderen Synonymen bei verschiedenen Black Metal Kapellen am Start. WINTARNAHT scheint dabei die älteste Combo zu sein, denn die Band existiert seit über 20 Jahren. Wie schon der Name sowie der Titel des neuen Albums „Hriuwa“ verrät ist hier alles in Althochdeutscher Sprache gehalten, auch die Lyrics. „Hriuwa“ bedeutet „Trauer“, wobei ausdrücklich darauf hingewiesen wird dass dies nicht das Konzept des Albums ist sondern lediglich der Titeltrack.
Die neun Stücke haben teilweise schon mehrere Jahre auf dem Buckel, wurden aber zwischen Dezember 2019 und März 2020 aufgenommen und im Juni diesen Jahres gemixt und gemastered.
Grimwald bezeichnet seine Musik als „Archaic Black Metal“, eine Schublade die mir neu ist. Ich würde dies als klassischen Black Metal mit gelegentlichen Pagan Einflüssen bezeichnen. Die Blastspeed Parts mit hohem Geschrei sind genauso gegenwärtig wie immer wieder auftauchende Midtempo Teile die mehr auf Atmosphäre setzen als auf Geschwindigkeit und Aggressivität. Gelegentliche Instrumental Einschübe sowie kleine Synthie Einspieler runden das positive Gesamtbild ab.
Der Sound ist, logisch, roh und recht stumpf, aber das ist für diese Art der Musik passend und angesagt.

Fazit
Eine durchweg gute Black Metal Scheibe, die eine sehr gute Mischung aus traditionellen Elementen und atmosphärischen Parts bietet!
10
von 15
Interessant
Not everyone likes Metal - Fuck them!!!