Kommissar Wallander – Staffel 1

Titel

Kommissar Wallander – Staffel 1

Produktion/Vertrieb

Edel Germany GmbH

Veröffentlichung

27.11.2020

Laufzeit

270:00 Minuten

Henning Mankell dürfte nicht nur Leseratten ein Begriff sein, nachdem sein Romandheld Kommissar Kurt Wallander von der Kripo im schwedischen Ystad schon lange nicht mehr nur in Büchern seiner polizeilichen Arbeit nachgeht. Bevor Mankell 2015 verstarb, schrieb er zwölf Romane mit Wallander als Hauptakteur, und ich muss gestehen, sein Buch “Mittsommermord” war es, welches mich erst richtig zum Lesen brachte. Die düstere Atmosphäre, der eigenbrötlerische Kommissar, Schweden von seiner dunklen Seite, spannende Fälle. Diese Fakten führten auch dazu, dass neun von Mankells Büchern fürs schwedische TV verfilmt wurden, weitere 32 TV Filme gedreht wurden (wovon allerdings nur eine Folge auf den Büchern basiert), eine TV-Serie namens Der junge Wallander aktuell im Pay TV läuft, und von 2008 bis 2015 von der britischen BBC abermals 12 Filme produziert wurden, in denen Kenneth Branagh den kernigen Polizisten verkörpert. Just die ersten 3 Filme dieser Reihe mit Branagh erscheinen nun in einer Box als “Kommissar Wallander” Staffel 1 hierzulande.

Bislang kannte ich nur einige der schwedischen TV Filme, und fand diese bereits durchaus gelungen, nachdem ich nun aber die britischen Varianten davon gesichtet habe, kann ich nur sagen, dass diese hier mithalten können! Gedreht wurde unter anderem an Originalschauplätzen in Ystad, Branagh ist für mich eine durchaus sehr interessante Besetzung für Kurt Wallander (auch wenn er in den Büchern korpulenter ist), und die düster-skandinavische Stimmung der Fälle schafft auch die BBC auf den Bildschirm zu zaubern. Auf die Fälle selbst gehe ich hier storytechnisch mal nicht näher ein, da alles jenseits der Klappentexte ohnehin zuviel verraten würde. Es handelt sich dabei um die Verfilmungen der Bücher “Brandmauer”, “Die falsche Fährte” und “Mittsommermord”, und auch wenn die Filme mit jeweils ca. 90 Minuten den Stoff von Mankell stark komprimieren, unterhalten sie prima und sind allesamt spannend geraten. Übrigens ist hier auch Tom Hiddleston mit an Bord als Wallanders Kollege Martinsson, Nicolas Hoult und David Warner schauen auch mal vorbei. Wer also die schwedische Reihe schon kennt, kann bei “Kommissar Wallander” Staffel 1 absolut auch einen Blick riskieren. Es würde mich freuen, wenn die restlichen neun Filme bei uns zeitnah nachgeschoben werden. Qualitativ befinden sich die DVDs auf gutem Niveau was Bild und Ton angeht.

Fazit
Die britische Versionen der schwedischen Krimireihe - ebenso sehenswert!
10
von 15
Interessant
Autor
...