Nuclear Power Trio – A Clear And Present Rager

Albumtitel

A Clear And Present Rager

Label/Vertrieb

Metal Blade / Sony

Veröffentlichung

30.10.2020

Laufzeit

19:05 Minuten

Um auf sich und ihre Musik mehr aufmerksam zu machen haben sich in den letzten Jahren meist viele Heavy, Power Metal Truppen mit Kostümen, Schminke und passenden Video in sogenannte Gimmick Bands mit einem Motto verwandelt. Aber auch Masken wie bei Hämatom sind nicht unbeliebt. Der Erfolg und Wiedererkennungswert gibt vielen Acts Recht. In Sachen Prog Rock / Metal habe ich das noch nicht erlebt!

Doch dann kam das Nuclear Power Trio, eine Truppe aus den USA die mit ellenlanger Fakebio verkleidet als Donald Trump, Vladimir Putin und Kim Yong Un (!) auf ihrer Debüt EP “Clear And Present Rager” (!) instrumentalen Prog Rock mit Stil zocken. Alleine das tolle Comicartwork in besten Sebastian Krüger Manier (denkt da noch jemand an Tankards “The Meaning Of Life”?) und das dazugehörige Promovideo mit gut gemachten Masken zum Titelsong treiben mir Lachtränen in die Augen. Dazu kommen auch noch passende Liedtitel der Sorte “Ukraine In The Membrane”. Hier wird optisch mit Stil provoziert, mit der gut gemachten, transparent produzierten und astrein gespielten Progmucke hat das nichts, aber auch gar nichts zu tun! Natürlich ist das alles Promotion, denn mal ehrlich instrumentaler Prog-Rock entfesselt garantiert keine Skandale. Ob das den hinter den Pseudonymen verstecken Muckern was bringt kann ich nicht beurteilen oder abschätzen. Musikalisch ist die Sache aber durchaus fein, wenn auch nicht besonders originell. Die Lieder sind an sich sehr melodisch, machmal gar melancholisch und zeugen von Können!

Fazit
Gutklassiger instrumentaler Prog Metal der durch die genial-dämlichen Masken und das witzige Cover vielleicht mehr Publicity als sonst bekommt! Ich würde es dem Trio gönnen!
10
von 15
Interessant
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)