HAUNT – FLASHBACK

Albumtitel

Flashback

Label/Vertrieb

High Roller Records/Soulfood

Veröffentlichung

30.10.2020

Laufzeit

31:36 Minuten

Es gab mal eine Zeit, da veröffentlichte jede Band jährlich ein Album und genau hier reiht sich HAUNT ein. “Flashback” ist das vierte Album seit Bestehen der Band in 2017. Nicht nur dieser Rhythmus, auch der Sound passt zu dieser Zeit, denn HAUNT liefert Heavy Metal mit 70er Einflüssen. Dabei wirkt das Ergebnis  in keinem Fall Altbacken, was auch an der modernen Produktion liegt, nein, bei dieser Band möchtest Du im Konzert in der ersten Reihe die Faust in die Luft recken und mitschreien.
Der Enthusiasmus der nur beim Hören überspringt ist schon großartig. “One With The Universe” legt mit einem Schlagzeugintro los, dann setzen die Gitarren ein. Das macht echt Laune.
Als weitere Anspieltipps nenne ich mal “Spend A Fortune” und “Electrified”.
Alle Songs des Albums kommen direkt auf den Punkt und bei einer guten halben Stunde Spielzeit kann man die Scheibe auch gut so durch hören.
Das ist dann auch der Kritikpunkt: mal ein Jahr länger warten, die Songs ein Stück mehr ausarbeiten und dann auf 45 Minuten kommen wäre für die Langzeitwirkung bestimmt nicht verkehrt.

Fazit
Heavy Metal ist noch lange nicht tot!
12
von 15
Edelstahl
Autor
.