Sacred Outcry – Damned For All Time

No Remorse records 2020

Albumtitel

Damned For All Time

Label/Vertrieb

No Remorse Records / Membran

Veröffentlichung

25.09.2020

Laufzeit

55:03 Minuten

Der heilige Aufschrei ist eine klassische Heavy / Power Metal Truppe mit epischer Schlagseite die schon vor über 20 Jahren gegründet wurde und dann eine geraume Zeit inaktiv war, solche Geschichten kennt man ja zu Hauf.  Jetzt starten die Griechen erneut und hauen ein überraschend starkes Album heraus mit einem Topsänger, dem Exil-Griechen Yannis Papadopoulos der bei den poppigen Power / Disco Metallern Beast in Black aus Finnland sonst singt. Dieser Mann liefert auch hier wieder ab, klingt aber total anders und doch ähnlich. Wenn man es weiß, erkennt man ihn sonst nicht. Das von 2015-2018 aufgenommene Werk „Damned For All Time“ wurde mit einem toll aufgemachten, düsteren Fantasyartwork versehen. Epische Lieder mit teils sieben oder 14 Minuten Laufzeit sind da schon mal dabei, aber auch kürzere Nummern. Alles hat Hand und Fuß, die Produktion knallt und das Niveau ist wirklich amtlich geworden. Die Keys sind vorhanden, aber eher zur Untermalung und für einen gewissen Bombastfaktor. Der coolsrte Songtitel ist sicherlich „Where Ancient Gods Are Still Hailed“

Fazit
Starke melodische Metal Scheibe mit Epicfaktor!
11
von 15
Gut
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)