NOFX & FRANK TURNER – WESTCOAST VS. WESSEX

Albumtitel

Westcoast Vs. Wessex

Label/Vertrieb

Fat Wreck/Edel

Veröffentlichung

31.07.2020

Laufzeit

30:47 Minuten

Split Alben haben sich mittlerweile etabliert, die grundsätzliche Idee dahinter kommt meiner Meinung nach aus dem Punk Bereich. Aber auch Metal Bands haben sich schon seit einiger Zeit mit diesem Geschäftsmodell angefreundet. Noch interessanter wird es natürlich bei Scheiben wie der vorliegenden “Westcoast Vs. Wessex”. Dann NOFX und FRANK TURNER haben nicht mal eben jeder fünf Songs zusammen geschmissen. Die Punkrocker interpretieren 5 Lieder von FRANK TURNER und eben auch andersrum. Das NOFX sich an den Tracks des Singer & Songwriter vergehen ist seit ME FIRST AND THE GIMME GIMMES eigentlich keine große Sache mehr. Also “normale” Lieder nehmen und sie in einem Punkrock Gewand wiedergeben meine ich damit. Und trotzdem ist das Endergebnis alles andere als Punkrock von der Stange. NOFX schaffen den Spagat, den ursprünglichen Spirit von Songs wie “Thatcher Fucked The Kids” oder auch “Substitute” zu erhalten, und trotzdem den NOFX Stempel durchzudrücken.
Andersrum geht es qualitativ weiter bergauf. FRANK TURNER nimmt sich Hits wie “Eat The Meek” oder auch “Bob” vor die Brust, und schafft ebenfalls das Kunststück den Liedern seinen Duktus zu verpassen.
Dass beide Künstler Respekt vor dem Schaffen des jeweiligen Anderen haben verdeutlicht die Songauswahl. Hier wurden nicht die aktuellsten Hits gewählt, auch wenn die bereits genannten Lieder darauf hindeuten könnten. “Falling in Love” von NOFX kennen wohl wirklich nur Die Hard Fans der Truppe aus San Francisco. Ebenso hat “Glory Hallelujah” auch schon über 10 Jahre auf dem Buckel, der Rest von FRANK TURNER sogar noch mehr.
Die Produktion ist druckvoll und nach modernen Standards ausgerichtet, in dem Fall haben sich auch Punk Bands mittlerweile dazu gelernt.
Zusammenfassend kann ich sagen das “Westcoast Vs. Wessex” einen enormen Unterhaltungswert hat, da sich hier zwei Künstler mit Respekt und auf Augenhöhe begegnen und sich an dem Schaffen des Anderen sehr positiv vergehen.

FRANK TURNER - BOB (NOFX COVER)

NOFX - SUBSTITUTE (FRANK TURNER COVER)

Fazit
Sehr unterhaltsame Split Scheibe von zwei starken Künstlern!
12
von 15
Edelstahl
Not everyone likes Metal - Fuck them!!!