Death in Paradise – Sammelbox 2

Titel

Death in Paradise – Sammelbox 2

Label/Vertrieb

Edel Germany GmbH

Veröffentlichung

19.06.2020

Laufzeit

1248 Minuten

Drei Staffeln der auf der fiktiven Insel Maurice spielenden Krimiserie „Death In Paradise“ (diese läuft schon seit 2011!) gibt es in einem Pappschuber, so dass die Staffeln zu einem günstigen Preis zu haben sind. Einzeln kosten sie ja generell nicht wenig, hier kommen Krimifans nun richtig auf ihre Kosten. Was bei der Serie etwas schade ist, ist die Tatsache, dass die Hauptdarsteller mehrfach ausgetauscht wurden! Ermittler Richard Poole wurde am Anfang der dritten Staffel ermordet und durch den tollpatschigen Humphrey Goodman ersetzt. Der hält es auch drei Jahre aus, für ihn kommt dann der britische Ermittler Inspector Mooney bis zur neunten Staffel, immerhin. Dann ist jedoch auch er Geschichte! Die Figur der 2. Hauptdarstellerin ist dann eine weibliche, eingeborene und natürliche hübsche und junge Polizistin die leider auch oft ausgewechselt wird, was selbst auf diverse Nebendarsteller zutrifft. Einige bleiben zum Glück, wie auch der irgendwie lustige Polizeichef.

Jede Folge beinhaltet einen abgeschlossenen Fall und es immer auf das gleiche Ende hinausläuft – der Ermittler lädt alle Verdächtigen in einen Raum / Ort ein und überführt dann zur Verblüffung vom Publikum den Mörder. Das ist typisch britische „Who Done It?“ Krimikost mit Urlaubsfeeling bei der es jetzt nicht viel Tiefgang, aber doch gute Unterhaltung und etwas Rätselraten gibt. Das Alles garniert mit traumhaften Urlaubskulissen. Ich kann es gut schauen, viel Abwechslung außer bei den Darstellern gibt es nicht. Dafür existiert auch kein vielleicht nervender Geschichtsbogen der alles umspannt!

Fazit
Für Krimifans eine günstige Art drei Staffeln direkt abzugreifen!
11
von 15
Gut
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)