Big Clyde – Never A Dead End

Albumtitel

Never A Dead End

Label/Vertrieb

7 Hard / Nova MD

Veröffentlichung

21.08.2020

Laufzeit

24:47 Minuten

Die erst 2016 gegründeten Schweizer Rocker Big Clyde bieten uns auf ihrem Debüt “Never A Dead End” was richtig Eigenständiges und haben mit Produzent Michael Voss richtig ins Schwarze getroffen. Auch wenn die Laufzeit etwas mager ist und das Ganze eher nach EP riecht, kann ich die motivierte Truppe nur gratulieren. Hier wird erfolgreich versucht keine große oder mittlere Band dreist zu kopieren. Jedenfalls finde ich keine Assoziationen nach mehreren Durchläufen dieser Scheibe. Im Grunde ist das Ganze Hard Rock mit richtig Biss, zeitlos, unkitschig, manchmal auch etwas mit Punk Rock, Rock N Roll Vibes. Das macht aber auch den Spaß an der Sache aus. Der manchmal leicht nölige Gesang von Kevin Volken und der ganze Sound des Albums klingen so, als ob die Truppe live und ohne doppelten Boden neben dir steht. Das hat noch Dreck und Bodenständigkeit. Nicht alles ist Gold, manches wirkt holprig aber die Scheibe macht Spaß!

Fazit
Gutklassiger Einstand mit eigener Note!
10
von 15
Interessant
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)