Onslaught – Generation Antichrist

Albumtitel

Generation Antichrist

Label/Vertrieb

AFM Records / Soulfood

Veröffentlichung

02.08.2020

Laufzeit

37:25 Minuten

Die Briten Thrasher Onslaught mag ich eher wegen den neueren Alben als den 80er Jahre Dingern! Als ich hörte das ihr langjähriger Frontmann Sy Keeler die Band aus beruflichen Gründen verlassen hat. Das neue Werk „Generation Antichrist“ wurde dann mit dem neuen Frontmann Dave Garnett eingespielt der zum trockenen, aber durchaus melodischen Thrash und dem Gesamtsound der Band gut passt. Ich könnte auch sagen der Mann ist von seinem Vorgänger nicht allzu weit entfernt ohne diesen jedoch plump zu kopieren. Die Herren aus Bristol haben auf jeden Fall immer noch ein gutes Talent für griffige, sarkastische Songtitel wie „Addicted To The Smell Of Power“ oder „Bow Down To The Clones“. Sowas bleibt bei mir hängen! Genauso diverse Sprachsamples die geschickt in die Lieder eingebaut worden sind. Generell scheint es sich in den Texten oft um aggressive Religion und ihre Auswüchse zu drehen. Typische, sägende Stakkato Riffs sind ebenfalls Trademarks des Onslaught Sounds und machen immer Spaß. In dieser Besetzung sind Onslaught immer noch eine Macht.

Fazit
„Generation Antichrist“ ist eine echt starke Thrash Scheibe geworden!
12
von 15
Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)