Sven Gali – 3

Albumtitel

3

Label/Vertrieb

RFL Records

Veröffentlichung

10.06.2020

Laufzeit

15:28 Minuten

Homepage

„Als Svengali bezeichnet man eine Person im Hintergrund, die eine andere Person stark beeinflusst oder sogar manipuliert, wie etwa ein einflussreicher Manager den von ihm betreuten Künstler.“ Das sagt Wikipedia, es gibt auch Filme mit dem Titel! Ender der Achtziger, Anfang der Neunziger musste ich bei dem schwedisch anmutenden Namen immer an die Sven Gali aus Kanada denken! Die waren sowas wie die kanadischen Verwandten von Skid Row. Sie existierten jedoch nur von 197-1992, wobei das 2. Album nach Grunge klang und es die Fans nicht annahmen. Seit 2017 gibt es die Band wieder, immerhin mit drei Originalmitgliedern an Gitarre, Bass und Gesang. Gerade Sänger Dave Wanless hat eine zeitlose Röhre, welche auch auf dieser neuen EP „3“ gut zur Geltung kommt. Der moderne Rock / Metal könnte auch aus den frühen 2000ern stammen, hat Hand und Fuß und macht Lust auf ein ganzes Album. Das Artwork habe ich so ähnlich Versionen schon bei anderen Acts gesehen, aber das macht ja nichts, es ist ein cooles Shirtmotiv. Leider gibt es nur vier Lieder und 15 Minuten, aber die Songs sind echt gut.  Mit Sven Gali ist wieder zu rechnen!

Fazit
Gute, leider recht kurze EP die Lust auf mehr macht!
11
von 15
Gut
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)