Magnus Karlsson’s Free Fall – We Are The Night

Albumtitel

We Are The Night

Label/Vertrieb

Frontiers Records / Soulfood

Veröffentlichung

12.06.2020

Laufzeit

47:54 Minuten

Der rotblonde Schwede Magnus Karlsson ist mir die letzten Jahre musikalisch als Autor von vielen und guten (!) Projekten wie Allen / Lande, The Ferrymen, Kiske / Somerville oder Songwriter / Gitarrist bei Primal Fear und durch sein Allstar Projekt Free Fall musikalisch ans Herz gewachsen!

Der Mann liefert immer ab und ist in der Schnittmenge Melodic / Power Metal, AOR und Hard Rock äußerst versiert! „We Are The Night“ das dritte Album unter diesem Projektnamen hat wieder eine ganz illustre Sängerschar an Bord die von heißen Newcomern bis hin zu auch unbekannteren Namen und etablierten Acts alles bietet: Dino Jelusick, Renan Zonta, Noora Louhimo, Mike Andersson, Ronnie Romero, Tony Martin!

Was ich dann erst später gemerkt habe und sehr angenehm fand, ist das Karlsson an sich auch keine üble Stimme hat und diese bei gleich zwei Liedern gekonnt einsetzt. Da hätten andere Musiker sicherlich auf die Gäste aus Kostengründen verzichtet, doch Karlsson hat so noch mehr Abwechslung drin und ich glaube er schreibe den Leuten die Lieder auf den Leib. So haben manche Könner auch zwei Titel am Start und mit „On My Way Back To Earth“ gibt es ein sehr gitarrenorientiertes, melodisches Instrumental.

Ausfälle gibt e s hier keine, wenn ich vielleicht eines zu bemängeln hätte ist das teils recht brave Songwriting. Musikern wie Karlsson der bis auf die Drums alles eingespielt hat wird ja gerne etwas Fließbandarbeit vorgeworfen.

Fazit
Eine richtig starke Scheibe mit einem tollen Cover für das jede lupenreine Power Metal Band die Oma verkaufen würde!
13
von 15
Hervorragend
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)