Khemmis – Doomed Heavy Metal

Albumtitel

Doomed Heavy Metal

Label/Vertrieb

Nuclear Blast Records / Warner

Veröffentlichung

17.04.2020

Laufzeit

38:23 Minuten

Die bei uns recht unbekannten, US- Epic Doomer Khemmis hauen nach ihrem dritten Album und Europadebüt 2018 nun mit “Doomed Heavy Metal” eine schmackhafte EP raus. Wer melodiösen, aber nicht kitschigen oder poppigen Metal mit Doom Einschlag steht ist hier richtig! Die Amerikaner haben hier drei neue, gute Lieder inklusive des recht interessanten DIO Covernummer “Rainbow In The Darrk” am Start. Ich hätte den Coversong jetzt nicht an den Anfang der Scheibe gesetzt, aber egal. In der Theorie klingt eine Dio Coverversion nicht gerade spannend, aber Khemmis haben das Lied in ihren eigenen Sound verpackt und somit macht es richtig Spaß. Aber auch der Videotrack “A Conversation With Death” und das andere neue Lied “Empty Throne” haben echt Klasse und machen Lust auf mehr! Dazu gibt es drei knackige Livelieder im ansprechenden Sound und langen Laufzeiten. Ab und an gibt es mal etwas harsche Vocals, aber der Gesang ist im Grunde leidend, melodisch und klar.

Khemmis sind hierzulande leider noch ein Geheimtipp, aber musikalisch absolut klasse. Diese EP macht echt Lust auf mehr! Wer keine EPs mag, soll sich einfach das 2018er Album anhören, zulegen!

"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)