Sunczar – The Unveiling

Albumtitel

The Unveiling

Label/Vertrieb

Eigenproduktion

Veröffentlichung

27.03.2020

Laufzeit

20:23 Minuten

Digital und auf Bandcamp als CD erscheint wohl diese Debüt-EP der deutschen Stoner Rocker mit dem schwer zu merkenden oder sollte ich lieber sagen schreibenden Namen Sunczar. “The Unveiling” ist eine spannende Scheibe mit tollem Artwork, guten, basischen Sound ohne Schnickschnack und (nur) vier spannenden Liedern. Die Einflüsse der Truppe sehe ich klar bei Black Sabbath, Down und Black Label Society. Besonders der klasse Gesang erinnert halt oft an Phil Anselmo wenn der bei Down melodisch röhrt. Manchmal denke ich direkt an The New Black, aber die Gruppe hat auch ein paar eigene Ideen und halt gut komponierte Lieder. Der zeitlose Sound des Materials ist dabei noch ein Bonus. Für höhere Weihen braucht es aber mehr Eigenständigkeit für die Zukunft!

Fazit
Starke Debüt EP, etwas kurz und die Eigenständigkeit könnte höher sein,, aber macht Laune!
10
von 15
Hörenswert
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)