Sidebürns – Too Loud!

Albumtitel

Too Loud!

Label/Vertrieb

Dr. Music Records / Edel

Veröffentlichung

07.02.2020

Laufzeit

41:09 Minuten

Die aus Weimar stammende Formation Sidebürns ist wohl seit 18 Jahren aktiv und bringt mit “Too Loud!” ihr erst zweites Album heraus. Das letzte Werk ist schon von 2014. Das Trio mit dem singenden Gitarristen Ralf Sidebürns spielt anscheinend konsequent Rockerclubs und Kneipen, was auch ihren rauen, dreckigen Sound auf dem Album erklärt. Der rotzige Gesang von Ralf passt gut zu der Musik die Elemente des Punk-Rocks mit Dinos des Rocks wie Rose Tattoo und natürlich Motörhead verbindet. Ungewöhnlich für diese Art von Musik ist die doch recht unterschiedliche Laufzeit der einzelnen Lieder. Da kann es schon Spannen zwischen zwei und sieben Minuten Laufzeit geben. Mir persönlich gefallen die drei, vier Minuten Nummern am besten. Der weibliche Backgroundgesang gibt der Chose dazu noch eine ganz eigene Note. Insgesamt ist das sicherlich keine üble Scheibe, aber auch kein richtiges Highlight. Sidebürns funktionieren wahrscheinlich live am recht gut! Das simple Artwork passt perfekt zur Musik.

Fazit
Ordentliche Scheibe die in jedem Bikerschuppen gut im Hintergrund laufen kann!
9
von 15
Solide
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)