Strale – Bourbon Souls

Albumtitel

Bourbon Souls

Label/Vertrieb

FDA Records / Soulfood

Veröffentlichung

21.02.2020

Laufzeit

41:54 Minuten

Nanu! Kein Death Metal von FDA Records? Das Death Metal Label stellt sich wohl breiter auf, nach den Thrashern Profanation liegt mir mit den Finnen Strale sogenannter Alternative Metal vor. Eine Schublade die schon für diverse Schleimscheißer Mucke bekannt war, aber auch durchaus guten Stoff. Das Ganze rockt gut, hat genügend Biss und auch eine Spur finnischer Melancholie an Bord. Eigentlich ist eine Band wie Strale in der heutigen Zeit schon fast retro, viele fahren diesen Sound sicherlich nicht! Natürlich kommen sie nicht gegen diverse Gothic-Rock Platzhirsche aus ihrer Heimat an, aber der Sound den sie hier spielen ist 2020 recht originell da so doch kaum Acts noch klingen. Nur mit dem Ohrwurmpotential hapert es etwas auf Dauer, ansonsten ist das eine gute Scheibe geworden.

In Sachen Artwork hatte ich übrigens auch auf Death Metal getippt, so kann man sich irren!

Fazit
Gutklassiger Metal / Rock aus Finnland auf einem Death Metal Label!
10
von 15
Interessant
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)