Burning Witches – Dance With The Devil

Albumtitel

Dance With The Devil

Label/Vertrieb

Nuclear Blast / Warner

Veröffentlichung

06.03.2020

Laufzeit

41:54 Minuten

Wow! Die Schweizer Hexen verlieren keine Zeit! „Dance With The Devil“ ist schon das dritte Album der Eidgenossinnen und das erste mit der neuen, niederländischen Sängerin Laura Guldemond von der Band Shadowrise. Die Marschrichtung der Band, lupenreiner, harter Heavy Metal mit ein paar netten Klischeetiteln und gezeichneten Artworks der Marke „Destroyer“ von KISS trifft Doro. Neben all dem klassischen und definitiv nicht cheesigen Metal gibt es gesanglich auch ein paar derbere Growls und Schreie die auch an härtere Metalbands wie Arch Enemy und Konsorten klingen. Das peppt das Ganze etwas auf und auch der Gesang von Laura passt gut zur Musik. Neben abwechslungsreichen Metalsongs von flott bist Midtempo gibt es auch mit „Black Magic“ eine feine Ballade bei der Frontfrau Laura auch ganz andere Facetten ihrer Stimme präsentieren kann! Mit den Gastmusikern Ross The Boss und  Mike LePond mit den die Hexen auch auf Tournee gehen, gibt es eine nette, aber nicht zwingende Covernummer des Manowar Oldies „Battle Hymn“. Ich denke mit dem dritten Album ist der Damentruppe der große Wurf gelungen!

Die Damen brauchen sich gewiss nicht hinter den ganzen “Männercombos” zu verstecken soviel ist sicher!

Fazit
Beste Scheibe der Frauen-Metal Band bisher!
12
von 15
Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)