Shakra – Mad World

Albumtitel

Mad World

Label/Vertrieb

AFM Records / Warner

Veröffentlichung

28.02.2020

Laufzeit

48:08 Minuten

Die Schweizer Hard Rocker Shakra haben einen eignen, typischen Sound und den zelebrieren sie auch im Jahr 2020 auf ihrem neuesten und gar 13. Studioalbum ist das dritte Werk seit der Rückkehr der Shakra Stimme schlechthin Mark Fox. So ist neben dem leicht an Combos wie Running Wild erinnernden Artwork auch auf den ersten Höreindruck wenig neu, eigentlich nichts! Man fühlt sich als Fan und dazu zähle ich mich zu 100 % direkt heimisch. Dicke Hard Rock Riffs, nach vorn preschende, niemals zu schnelle Lieder, gerne auch in Midtempo, eine tolle Rockröhre und viele Ohrwürmer sind an Bord Shakra wissen was sie können und kochen aus den bekannten und sicherlich beliebten Hard Rock Zutaten immer wieder schmackhafte Hits die natürlich recht ähnlich wie die Vorgängerwerke sind, aber immer noch toll sind. Der saftig groovende Song „When It Comes Around“ versprüht (wahrscheinlich unabsichtlich) unglaublich coole Vibes alter Gotthard Scheiben (wie bei deren Debüt oder dem Zweitwerk „Dial Hard“) mit Fox am Gesang, das war eine Überraschung für mich! Ansonsten gibt es bei den Eidgenossen immer was im Detail zu entdecken. Mit Liedern wie „Mad World“ und „Fake News“ bleiben sie auch textlich aktuell. Das klasse Album beendet dann die gute Ballade „New Tomorrow“. Shakra Fans wissen also was zu tun ist und können hier einfach zuschlagen ohne nachzudenken. Sie werden nicht enttäuscht!

Fazit
Shakra ziehen ihren Stiefel durch und das Ergebnis ist immer wieder gut, trotz der gleichen Zutaten!
12
von 15
Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)