Royal Desolation – Lost

Albumtitel

Lost

Label/Vertrieb

Sonic Attack / SPV

Veröffentlichung

29.11.2019

Laufzeit

20:53 Minuten

Alle paar Monate liegt mal was anderes als Hard Rock oder Melodic Metal aus der Schweiz auf meinem Tisch! So auch die Jungs von Royal Desolation. Die machen fetten Metalcore mit guten Riffs, einer typisch ballernden, modernen Produktion und einem amtlichen Brüllwürfel in den Reihen. Die vier Songs ihrer Debüt EP ” Lost” wissen mir durchaus zu gefallen, bieten aber im Endeffekt nur typische Genrekost die sich in keiner Weise von anderen Acts abhebt. Gut, die komische schwarze Krone oder was das sein soll die der Sänger auf den Promofotos trägt wäre vielleicht anderen zu albern, aber als Logo ist das Teil doch in Ordnung. Gelegentliche, sehr dezente Keyboardeinsprengsel und ein Klarsänger sorgen dann noch etwas für Atmosphäre, bestätigen aber den Eindruck das hier das gemacht wird, was alle machen. Im Endeffekt wird das wohl bald erscheinende erste Album entscheiden wie es mit der Band weitergehen wird.

Fazit
Ordentlicher Metalcore mit typischer, moderner Produktion und den handelsüblichen Zutaten. Ohne Ausfälle, aber auch ohne Highlights!
9
von 15
Solide
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)