Conjuring Fate – Curse Of The Fallen

Albumtitel

Curse Of The Fallen

Label/Vertrieb

Pure Steel Records / Soulfood

Veröffentlichung

15.11.2019

Laufzeit

42:16 Minuten

Das Artwork sieht nach Black oder Death Metal aus, oder nicht? Doch die 2005 gegründeten Iren Conjuring Fate spielen auf ihrem zweiten Album „Curse Of The Fallen“ klassischen, geradlinigen und Keyboard freien Heavy Metal. Sie sehen sich selbst als Kreuzung aus Power Metal und NWOBHM, was ich sofort so unterschreiben würde. Es gibt eine Balladen, oder episch-langen Stücke, hier wird gerockt. Gut zur Musik passt die halbhohe Stimme von Frontmann Tommy Daly. Musikalisch gibt es bei Conjuring Fate nichts zu meckern und auch das Gesamtergebnis ist recht gutklassig geworden. Ich kenne so viele Metalbands in dieser Schublade nicht aus Irland, abgesehen von Stormzone. Auch wenn Cojuring Fate sicherlich nicht groß eigene Akzente setzen können, was im Jahre 2019 sicherlich auch nicht einfach ist, machten sie mit dem Album eine gutklassige Scheibe. Ein oder zwei Lieder die etwas von der klassischen Form abweichen hätten vielleicht auch für etwas frischen Wind gesorgt.

Fazit
Zweites Werk der traditionellen Heavy Metal Band aus Irland, gut gemacht aber etwas wenig eigenes Profil!
10
von 15
Interessant
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)