Prong – The Age Of Defiance

Albumtitel

The Age Of Defiance

Label/Vertrieb

Steamhammer/SPV

Veröffentlichung

29.11.2019

Laufzeit

19:29 Minuten

Um die Zeit bis zum nächsten Album zu überbrücken, beglücken die New Yorker von Prong die Fans mit einer EP. Zwischenzeitlich hat Mastermind Tommy Victor mit Jason Christopher am Bass und Aaron Rossi an den Drums auch wieder ein stabiles Line Up gefunden, dass sich jetzt auch schon wieder seit einigen Jahren erfolgreich behauptet. Für den typischen Klang der Band, der ja nicht unwesentlich auf Wucht und Präzision beruht, sicher auch ein dickes Plus.

„The Age Of Defiance“ wartet auf jeden Fall mit zwei neuen Songs, die nicht wirklich überraschen. Das bedeutet im Falle von Prong aber auch, dass die beiden Stücke den Vergleich mit dem restlichen Opus der Band, dass ja nicht arm an Highlights ist, nicht zu scheuen brauchen. Insbesondere das Drumming von Aaron Rossi ist dabei ein echtes Pfund, haut er doch mit reichlich Schmackes in die Felle und legt damit ein mehr als solides Fundament. Tommy Victors Können ist in meinen Ohren (und auch in denen von Al Jourgensen und Glenn Danzig) eh über jeden Zweifel erhaben. Ergänzt werden die beiden Neulinge noch durch die Live-Aufnahmen dreier Klassiker, die fast in Studio Qualität daherkommen.

Fazit
Fans der Band werden eh zuschlagen. Wer sich mal schlau machen möchte, woher die Vertreter des modernen Metal ihre Einflüsse haben, der kann auch gerne mal ein Ohr riskieren.
11
von 15
Außerordentlich
People try to contain things by putting them into categories. I don't.