Escape Plan – The Extractors (Blu-ray)

Titel

Escape Plan – The Extractors (Blu-ray)

Produktion/Vertrieb

New KSM Cinema

Veröffentlichung

07.11.2019

Laufzeit

98:00 Minuten

Nachdem der vor einem Jahr erschienene “Escape Plan 2: Hades” nicht gerade der Weisheit letzter Schuß war, und sich sogar Sylvester Stallone selbst per Twitter äußerst negativ zu diesem Vehikel äußerte, steht nun auch schon “Escape Plan – The Extractors” , also Teil 3 in den Regalen. Wieder ist Sly mit von der Partie, diesmal allerdings wieder in der Hauptrolle als Ray Breslin, nicht als Teilzeitmime wie im letzten Teil. Diesmal entführt ein gewisser Lester Clark Jr. die Tochter eines reichen asiatischen Geschäctsmannes, Daya Zhang. Doch damit nicht genug, entführt er auch noch die Geliebte Breslins, da Clark Jr. der Sohnemann von dessen ehemaligem Geschäftspartner ist. Nun hat er natürlich die volle Aufmerksamkeit von Rays Crew, und auch Dayas Bodyguards, die durch die Geschichte quasi in Ungnade gefallen sind, und es geht darum die Damen aus dem weißrussischen Ex-Gefängniskomplex “Devils Station” zu befreien, und natürlich Rache zu üben…

So schnell die Geschichte erzählt ist, so einfach gestaltet sich auch die Handlung. Wer nun auf ein Feuerwerk an Action hofft sollte mit Bedacht an “Escape Plan – The Extractors” rangehen. Der Film bietet zwar etwaige, mitunter ganz schön saftige, Einlagen, diese sind aber auch nicht nonstop aneinandergereiht. Dennoch muss man wirklich sagen, dass Teil 3 der Reihe gegenüber Teil 2 durchaus wieder einiges wettmacht! Sly als Hauptdarsteller hat Laune an seiner Rolle, die Actionszenen sind ordentlicher geschnitten und dank Leuten wie Dave Bautista (in etwa der gleichen Nebenrolle wie zuvor), Harry Shum Jr., Jin Zhang oder Daniel Bernhardt auch mit Könnern ihres Fachs besetzt. Jamie King, Russel Wong und vor allem Devon Sawa als Oberbösewicht runden die illustre Gesellschaft ab. Die Location wurde leider großteils verschenkt, da der Knast in dem “Die Verurteilten” gedreht wurde sicher mehr hergab als düstere Katakomben in Nahaufnahme, aber da machte wohl das geringe Budget den Strich durch die Rechnung, ebenso wie bei manch nicht ganz so prallen CGI Effekten. Nichts desto trotz bleibt “Escape Plan – The Extractors” durchaus eine unterhaltsame Nummer, der man vielleicht gerade wegen des missratenen letzten Teils eine Chance einräumen sollte, den man übrigens hierfür auch nicht gesehen haben muss. Die Blu-ray bietet eine gute Bild- und Tonqualität, im Bonusmaterial finden sich ein kurzes Making Of, eine Bildergalerie und die üblichen Trailer.

Fazit
Gelungenere Fortsetzung als Teil 2 - Sly wieder dabei!
9
von 15
Solide
...