Vogelfrey – Nachtwache

Vogelfrey

Albumtitel

Nachtwache

Label/Vertrieb

Metalville / Rough Trade

Veröffentlichung

25.10.2019

Laufzeit

42:58 Minuten

Die Hamburger Folk-Metaller Vogelfrey sind zwei Jahre nach dem gutklassigen “In Ekstase” Album mit dem neuen sehr düster bebilderten Album “Nachtwache” zurück an der Veröffentlichungsfront. Dabei sind die Musiker trotz permanent besetzten klassischen Instrumenten wie Violine und Cello teilweise verdammt heavy und heben sich so von anderen Genrekollegen ab. So ein Stampfer wie “Schüttel dein Haupt” wird live sicherlich genauso gut aufgenommen wie das cool getextete “Magst Du Mittelalter?” aufgenommen werden. Allgemein empfinde ich die auch durchaus kritischen Texte wie “Sündenbock” interessant und nicht zu platt. Mit “Auf St. Pauli” gibt es auch etwas Lokalkolorit. Neben den großen Szeneplatzhirschen sind Vogelfrey mal eine gute Alternative und gehen die Sache auch leicht anders an.
Sicherlich haben Vogelfrey das Genre hiermit nicht neu erfunden, unterhalten aber ohne zu langweilen oder Fremdschamtendenzen wirklich gut. Das ist mehr als viele andere Acts dieses Genres schaffen.

Fazit
Mittelalter Metal mit Stil und guten Texten!
11
von 15
Außerordentlich
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)