Negator – Vnitas pvritas existentia

Albumtitel

Vnitas pvritas existentia

Label/Vertrieb

Massacre Records/Soulfood

Veröffentlichung

18.10.2019

Laufzeit

55:05 Minuten

Homepage

www.negator666.de

Manchmal ist das Schreiben von Rezensionen wirklich eine Herausforderung und das Finden einer gerechten Benotung ist manches mal auch komplizierter als das Zerschlagen des berühmten gordischen Knotens.

Keine Sorge, schlecht ist die neue Negator auf gar keinen Fall. Das Problem ist eher etwas anders gelagert. Große Teile des Albums sind solide gemachter und gespielter Black Metal. Mit „Der Ruf der See“ liegt mir die Platte aber mit einem Bonustrack vor, der euch je nachdem vorenthalten bleibt und sich qualitativ vom Rest der Platte deutlich nach oben abhebt. „Regnum Spiritus Immvndi“ kommt da von den regulären Albumtracks noch am ehesten dran, aber ich finde den Unterschied schon eklatant. Der Rest ist durchaus ordentlicher Black Metal, der sich eher im mittleren Tempobereich bewegt.

Fazit
Ordentlicher Black Metal, gut gespielt. Das rechtfertigt die Wertung. Ausgerechnet der Bonus Track des Albums sticht aber dermaßen heraus, dass man für die Zukunft durchaus noch eine Steigerung erwarten darf.
9
von 15
Solide
People try to contain things by putting them into categories. I don't.