White Mantis – Sacrifice Your Future

White Mantis

Albumtitel

Sacrifice Your Future

Label/Vertrieb

Iron Shield Records / Soulfood

Veröffentlichung

13.09.2019

Laufzeit

38:25 Minuten

Die 2012 gegründeten Newcomer White Mantis haben sich mit ihrem Debüt “Sacrifice Your Future” echt Zeit gelassen und eine flotte, gut tönende und recht abwechslungsreiche Thrash Metal Scheibe veröffentlicht, die gekonnt europäische und amerikanische Einflüsse in den Sound integriert. Dazu gibt es gelegentliche, melodische Ausflüge in den “normalen” Heavy Metal. Garniert wird das Ganze auch schon mal mit “schmierigen” Schreien wie bei “Bleached”. Allgemein röhrt Sänger und Gitarrist Matthias Pletz wie ein Zwitter aus Schmier und Gerre, da gibt es doch schlechtere Mischungen, oder? Die Gitarrensoli haben Hand und Fuß, die Lieder klingen frisch und lebendig, halt so wie viele Acts nur am Anfang ihrer Karriere klingen – hungrig und nicht abgeklärt.

Was den Jungs aus München halt noch fehlt sind die Hits und Ohrwürmer die auf jeder Thrash Metal Party laufen würden, da ist die Konkurrenz seit 30 Jahren recht groß und da werden es auch White Mantis trotz vorhandener Qualität schwer haben.

Fazit
Ein gelungenes Thrash Debüt auf einem übervollen Markt von einer deutschen Band mit Stil!
10
von 15
Interessant
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)