Thanateros – Insomnia

Thanateros

Albumtitel

Insomnia

Label/Vertrieb

Calygram / Edel

Veröffentlichung

27.09.2019

Laufzeit

54:02 Minuten

10 Jahre waren die deutschen Folk- Rocker Thanateros weg vom Markt! Nun hat Bandboss und Sänger Ben Richter (Ex-Evereve) die Truppe mit neuer Mannschaft aus dem Dornröschenschlaf geholt und haut das neue, fünfte Album „Insomnia“ raus.  Das düster bebilderte Album passt gut zum kommenden Herbst und hat einen wirklich roten Faden, hier passt ein Track zum anderen. Leider ist die Abwechslung an sich nicht so groß. Das Werk ist in seiner Gesamtheit nicht übel, krankt aber an der Tatsache, dass weder Bens Gesang noch die Musik groß bei mir irgendwelche Gefühle auslösen, beziehungsweise mich animiert das Werk öfter in den CD-Player zu werfen. So ging es mir ehrlich gesagt aber auch mit den alten Werken der deutschen Formation. Die gerne im Mittelpunkt stehende Geige ist aber ein gutes Stilelement der Gruppe. Die Videosingle ” The Lost King” ist für mich der stärkste Track der Scheibe.

Fazit
Wer auf Folk / Gothic Rock steht und die Truppe vielleicht aus der Vergangenheit kennt, darf gerne mal ein Ohr riskieren!
8
von 15
Durchschnittlich
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)