Hawk Eyes – Advice

Albumtitel

Advice

Label/Vertrieb

Drakkar Entertainment/Soulfood

Veröffentlichung

06.09.2019

Laufzeit

47:06 Minuten

Homepage

www.hawkeyesmusic.com

Wenn ihr eine Noise Rock Band auf die Beine stellen wollt, dann bieten sich euch da zwei Möglichkeiten. Entweder ihr kombiniert infernalischen Krach so, dass ansprechende Songs bei raus kommen, oder ihr nehmt konventionelle Songs und ergänzt sie um noisige Elemente. So machen es Hawk Eyes aus dem Epizentrum des Brexitwahns mit ihrem neuesten Album „Advice“.

Was unterm Strich dabei raus kommt, lässt sich sehr gut anhören. Der Opener „Royal Trouble“ überzeugt mich schon einmal mit einer netten kleinen Melodie, die den ganzen Song trägt. „Never Lead Me“ dagegen fällt durch seine enorme Dynamik auf, während „Perfect Again“ mit hymnischen Chören überrascht. Neben der Kollaboration mit Richard O´Brien, die auf den Namen „Smokes“ hört, haben für mich „Win On Win“ und „New Greek Fire“ mit sperrigem Orgelsound, bzw. herrlich noisigem Outro, das größte Kracherpotential.

Fazit
Hawk Eyes überzeugen auf „Advice“ durchaus und liefern einige feine Noise Rock Perlen. An der ein oder anderen Stelle hätte es noch ein Schritt mehr sein können. Auch fehlt mir ein wenig der rote Faden – aber denoch: „Advice“ ist eine gute Noise Rock Platte.
10
von 15
Gediegen
People try to contain things by putting them into categories. I don't.