Sara Sucks – Sons Of Victory

Sara Sucks

Albumtitel

Sons Of Victory

Label/Vertrieb

Eigenproduktion

Veröffentlichung

02.04.2019

Laufzeit

48:49 Minuten

Das deutsche Trio Sara Sucks rockt ziemlich amtlich auf ihrer neuen Scheibe „Sons Of Victory“. Das Artwork ist eine bearbeitete Livecollage der Musiker und spiegelt meiner Meinung nach das wieder, was die Band ausmacht, satten Hard Rock mit Sleaze Rock und Metal Anteilen. Das Werk ist die dritte Veröffentlichung der 2011 gegründeten Münchner und macht einfach Laune. Das ist Bauchmusik von Fans die ihren Idolen recht gut nacheifern und auch eine kleine eigene Note haben. Die Lieder sind abwechslungsreich und auch mal ruhiger, aber im Grunde sind Sara Sucks eine waschechte Liveband. Das „Iron Fist“ Cover war jetzt nicht unbedingt nötig, wurde aber im eigenen Sound gut umgesetzt. Der Klang der CD ist auch vollkommen in Ordnung, hier gibt es insgesamt nichts zu meckern, auch wenn die Jungs wenig Neues bieten.

Fazit
Die Scheibe rockt und macht gute Laune!
10
von 15
Gediegen
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)