Sinheresy – Out Of Connection

Sinheresy

Albumtitel

Out Of Connection

Label/Vertrieb

Scarlet Records / Soulfood

Veröffentlichung

26.07.2019

Laufzeit

43:21 Minuten

2013 war ich schon von der gutklassigen Eigenproduktion “Paint The World” der Italiener Sinheresy begeistert. In der Zwischenzeit habe ich die Combo aus den Augen verloren und sie hat wohl bei den Landsmännern von Scarlet Records angedockt! Nun erscheint schon das zweite Album “Out Of Connection”. Das bunte, futuristische Artwork zeigt uns schon mal den Weg.

Keyboadlastiger Modern Metal mit Schlagseite zu Lacuna Coil, aber viel moderner, leicht poppiger und die Stimmen des gemischtgeschlechtlichen Gesangsduo Cecilia Petrini und Stefano Sain klingen auch etwas anders und harmonieren prächtig. So gibt es Uptempostücke, Balladen und Modern Metal Kracher, was die Scheibe sehr abwechslungsreich und spannend macht. Im Grunde ist das hier wirklich nichts Neues, aber so mit Hingabe und Stil gemacht dass ich einfach Spaß habe und das Album gerade auf Dauerschleife laufen habe. Sinheresy machen Spaß und deshalb will ich dieses Album einfach so oft anhören.

Fazit
Wer auf klassischen Gothic Metal mit Wechselgesang in modernem Gewand steht, sollte hier genauso zugreifen wie Anhänger von Lacuna Coil und Konsorten!
11
von 15
Außerordentlich
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)