Godslave – 10 / 10 Rarities Recovered

Godslave

Albumtitel

10 / 10 Rarities Recovered

Label/Vertrieb

Green Zone / H’Art

Veröffentlichung

14.06.2019

Laufzeit

38:20 Minuten

Nach dem sehr gutklassigen “Reborn Again” wollten es die Deutschen Thrasher Godslave noch mal Wissen und hauen jetzt  später die Resterampe “10/10 Rarities Uncovered” hinterher. Lustige Idee, aber unser Punktesystem geht bis 15 und auf solch eine Compilation gebe ich ungern Punkte. Die bunt zusammen gewürfelten Lieder bestehen aus drei nicht so prallen Livesongs, raren Lieder von irgendeiner EP, ein Coversong ihrer Freunde und Labelkollegen Eradicator (“Final Dosage”) und klingt also gar nicht wie ein Album. Mir sagt das Ganze nur bedingt zu, da hier einfach der rote Faden fehlt und mir die letzte Scheibe einfach viel besser gefallen hat, sowas wäre Stoff für eine Bonus-CD aber nichts was ich mir selbst kaufen würde! Vor allen Dingen wenn so stumpfer Stoff wie das krakelige “TNA” an Bord ist.

Sorry Godslave, aber da habe ich mehr erwartet!

 

"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)