Driven Under – Hello Mr. Defeat

Driven Under

Albumtitel

Hello Mr. Defeat

Label/Vertrieb

Du Records / Nova MD

Veröffentlichung

25.04.2019

Laufzeit

43:45 Minuten

Die Schweizer Driven Under sind für mich ein total unbeschriebenes Blatt und das seltsam betitelte Album  „Hello Mr. Defeat“ samt düsteren Artwork lassen kaum Rückschlüsse auf die Musik zu. Aufgenommen im eigenen Studio und in Sachen Mix und Mastering von Fredrik Nordström betreut, knallt das Teil schon recht ordentlich.  Der Gesang von Frontmann Patrick Bouffé erinnert mich leicht an Mystic Prophecys R.D. Liapakis, musikalisch ist die Posse geradliniger Heavy Metal mit einem aktuellen Anstrich.  Das macht Spaß und ist eine CD die man immer am Stück genießen kann. Es muss nicht nicht immer Hard Rock aus der Schweiz sein, das Land hat sicherlich auch viele andere Stilrichtungen zu bieten. Driven Under klingen frisch und knackig, brauchen in Zukunft aber noch etwas mehr Profil. Aber wer auf  der Suche  nach neuen Bands ist, kann hier wenig falsch machen.

Fazit
Moderner Heavy Metal - frisch und ohne Schnörkel!
11
von 15 / Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)