Lahmia – Resilience

lahmia

Albumtitel

Resilience

Label/Vertrieb

Scarlet Records / Soulfood

Veröffentlichung

18.01.2019

Laufzeit

41:54 Minuten

Lahmia? Ein seltsamer Name für eine Melodic Death Metal Band! Die Italiener sind seit 2001 aktiv und bringen jetzt erst ihre dritte Scheibe „Resilience“ heraus. Diese ist ein Paradebeispiel für den melodischen Death Metal wie er auch aus Schweden stammen könnte. Die Produktion knallt, die Riffs sitzen wie gegossen und der Sänger Francesco Amerise  growlt als wäre es eine alte Scheibe von Amon Amarth. Der Mann macht seine Sache gut, hat aber keine eigene Note.  Das ist jetzt eine kleine Zeitreise mit aktueller Produktion. Akustische, instrumentale und auch melancholische Passagen sorgen bei dem an sich sehr melodischen Werk für gehörige Abwechslung. Mit dem unglaublich abwechslungsreichen 11 Minuten Opus „The Age Of Treason“ zeigen die Italiener ihre ganze Bandbreite und Abwechslung. Das ikonische Statuen Artwork passt dabei gut zur Musik und dem Genre.  Für Fans von Acts wie Before The Dawn und sämtlichen Großtaten schwedischer Melodic Death Kunst ist Resilience eine gute Investition!

Fazit
Melodic Death Metal, zeitlos, spannend wie aus dem Lehrbuch!
11
von 15 / Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)