Ghost Iris – Apple Of Discord

Ghost Iris

Albumtitel

Apple Of Discord

Label/Vertrieb

Long Branch / SPV

Veröffentlichung

22.02.2019

Laufzeit

38:29 Minuten

Progressiver Metalcore aus Dänemark? Was es nicht alles gibt! Die recht neuen Ghost Iris ballern beim ersten Durchlauf schon recht heftige Musik für meine Ohren durch die Boxen. Nach 1-2 Durchläufen werden die Strukturen von „Apple Of Discord“ klarer und fließender. Hier wird nicht nur gebrüllt und gejammert. Der klare Gesang ist wirklich gut, die Lieder recht abwechslungsreich und nicht formelhaft. Gut, an manchen Ecken ist die Musik dank der allgemein abgehackten Riffs und Breaks recht anstrengend. Das Prinzip Zuckerbrot und Peitsche ist sicherlich auch nicht neu, funktioniert hier aber wirklich ganz gut. Diese Masche ist halt etwas ausgereizt in den letzten Jahren kann aber Genrefans sicherlich begeistern. Insgesamt sicherlich keine schlechte Scheibe!

Fazit
Sicherlich keine schlechte Genrescheibe!
10
von 15 / Edelstahl
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)