Steel Engraved – Steel Engraved

Steel Engraved

Albumtitel

Steel Engraved

Label/Vertrieb

ROAR / Soulfood

Veröffentlichung

25.01.2019

Laufzeit

57:02 Minuten

Homepage

www.steelengraved.de/

Das dritte Album der deutschen Power Metaller Steel Engraved ist mit dem Bandnamen als Titel versehen und bei einem neuen Label erschienen. Ich denke die Gruppe hat dies so gemacht, da dies eine wichtige, wegweisende Veröffentlichung für die Formation ist! Aufgenommen in den Dreamscape Studios, tönt das Werk schon einmal recht amtlich. Der Gesang wurde von Primal Fear Sänger Ralf Scheepers betreut und in dessen Studio aufgenommen. Diese beiden Vorgehensweisen haben sich hörbar gelohnt! Scheepers singt auch beim Song „Searching For Regret“, was ein toller Farbtupfer ist. Bei Steel Engraved wurde auf Details Wert gelegt, welche die Songs veredeln und sei es nur der pumpende Bass am Anfang von „One By One“ oder die geschmackvoll-dezenten Keys. Im an sich “stählernen” Heavy Metal Sound sorgen sanfte Ausflüge wie bei „Close Your Eyes“ vor allem beim Gesang an Flashbacks an alte Kamelot Alben und zeigt wie viel Potential und Abwechslung Steel Engraved doch besitzen. Ein Hingucker ist das Werwolf Artwork, auch wenn das Motiv wirklich nicht originell ist, besticht es doch durch tolle Farben und Details. „Steel Engraved“ ist eine gute Scheibe für Power Metal Fans, wobei der Truppe aus Niederbayern noch etwas eigenes Profil fehlt.

Fazit
Wächst mit jedem Durchgang!
11
von 15
Außerordentlich
"Ein Gitarrenriff sollte nie länger sein, als es dauert, eine Bierflasche zu köpfen.“ Lemmy Kilmister (Motörhead)