Navigation
                
24. September 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

Band
Titel
Autor
Homepage
>> Als E-Mail versenden
THE WILD!
Ein Leben ohne Musik ist Knast!
Peter Hollecker
www.thewildrocknroll.com


That Rock Guy

Anfang letzten Jahres durfte ich das Debtalbum "Wild At Heart" der kanadischen Hard Rock Band The Wild! beschreiben, das in der Szene beraus positiv aufgenommen wurde. Jetzt war das Quartett um Frontrhre Dylan Villain mit den australischen Kultrockern Rose Tattoo in Europa als Anheizer auf Tour, wobei auch einige Gigs in Deutschland auf dem Programm standen. Eine gute Gelegenheit fr uns, sich etwas nher mit dieser hoffnungsvollen Band auseinanderzusetzen und Dylan ein paar Fragen zu stellen.

Dylan, stell uns doch einfach mal zu Beginn unserer Unterhaltung den deutschen Metalfans deine Band kurz vor!

Gern, hier ist Dylan von der besten neuen Rock 'n' Roll Band der Szene The Wild! Das ist nicht mehr und nicht weniger als die Wahrheit und wenn ihr mir nicht glaubt, kommt einfach selbst vorbei und berzeugt euch, wir verarschen euch nicht!

Krzlich wart ihr mit Rose Tatto auf Tour, unter anderem bei uns in Deutschland. War es fr euch eine Premiere in good old Germany?

Ja, und es war absolut unglaublich! Deutschland wei wie man ordentlich rockt, ich liebe dieses Land! Die Reaktionen uns gegenber war atemberaubend, wir spielten jeden Abend vor ausverkauftem Haus und konnten bei dieser Gelegenheit eine ganze Menge von unserer Platte an den Mann bringen. Wir sind mehr als zufrieden und knnen es kaum erwarten, vielleicht mal als Headliner in naher Zukunft zurckzukehren. !

Das glaube ich gerne, wie geil muss es auch sein, mit einer Legende wie Rose Tattoo es zweifellos ist, die Bhne bereiten zu drfen!

Da hast du absolut Recht! Es ist wirklich eine besondere Ehre, mit den Tatts unterwegs zu sein. Denn wenn es diese Band mit ihrem puren Straen-Rock`n Roll nicht gbe, wrde es The Wild! hchstwahrscheinlich auch nicht geben. Wir knnen den Tatts nicht genug danken, dass sie uns aufgelesen haben um ihre Shows zu erffnen, Tatts forever, forever Tatts!! Fr mich persnlich wurde damit ein Traum Wirklichkeit! !

Deine Antwort besagt, dass die Tatts also auch zu euren Einflssen zhlen, richtig?

Absolut! Aber nicht nur, sondern auch AC/DC, ZZ Top, Motrhead, Pantera, Airbourne, die ganze geile Scheie halt, weit du? Das Ding von The Wild! ist eine Mischung aus harter Musik, sei es Hard Rock, Punk Rock, Southern Rock oder einfach Metal. Und den Blues darfst du natrlich auch nicht vergessen, denn der Blues ist die Grundlage jeglicher Art von Hard Rock, daran sollte man immer denken. !

"Wild At Heart", euer Debt ist mittlerweile schon ber ein Jahr alt. Kannst du uns etwas ber die Erfolge berichten, speziell in eurer Heimat Kanada?

Es war fr uns eine groartige Platte, die immer noch sehr gut luft. Die Single "Ready To Roll" katapultierte uns an die 4. Stelle der kanadischen Rock-Charts und die zweite Single "Livin` Free" schaffte es immerhin noch auf Position 15. Wir haben bei den ersten beiden Shows in Deutschland ganze 200 Exemplare der CD verkauft, ein erstaunliches Ergebnis wie ich finde. Nochmal, ich liebe euer Land und es ist toll zu sehen, wie uns "Wild At Heart" auch nach einem Jahr noch immer ein Stckchen weiter nach vorne bringt und wir auf der ganzen Welt herumkommen. An dieser Stelle mchte ich mich dafr bei all unseren Fans fr ihre Untersttzung bedanken, speziell natrlich an die in Deutschlandwir lieben Euch! !

Bringt mich zu der Frage nach der Zukunft. Habt ihr eigentlich schon neue Songs im Programm und wann ist mit der nchsten Studio-CD zu rechnen?

Ja, whrend unserer letzten Nordamerika-Tour als Headliner hatten wir schon ein paar neue Stcke gespielt, das machen wir immer so von Zeit zu Zeit. Nach der Frage zu einer neuen Scheibe kann ich aber noch nichts Genaues antworten, das wird noch ein Weilchen dauern, weil wir die letzten Monate sehr viel unterwegs waren und der Rest des Jahres ebenfalls schon ordentlich mit Terminen ausgebucht ist. !

That Rock Guy

Machst du Musik denn hauptberuflich und hattest du mal Gesangsunterricht?

Ja, das tue ich. Ich spiele Rock` n Roll fr mein Leben, weil es auch das ist was ich am besten kann! Wenn es die Musik nicht in meinem Leben gbe, wrde ich mir vorkommen wie im Gefngnis. Als ich jung war, hatte ich keinen Unterricht, aber letztes Jahr musste ich mir professionelle Hilfe inform von Fachliteratur holen, weil ich durch die vielen Auftritte an meine Grenzen gestoen bin und einige Dinge ndern musste. Dazu gehrte dann auch das Trainieren meiner Stimme und wie ich mit ihr arbeiten bzw. umgehen muss. Das war das beste Entscheidung meines Lebens, denn meine Stimme ist quasi mein Kapital als Snger und enorm wichtig. !

Dann sind wir alle gespannt wie es mit The Wild! weitergeht und freuen uns mit euch ber den groen Erfolg. Ich sage einfach: bis bald!

<< vorheriges Interview
REFUGE - Reunion und neuer Name!
nchstes Interview >>
LADY CATMAN - Eine Katze und viele Snger




 Weitere Artikel mit/ber THE WILD!: