Navigation
                
23. Januar 2019 - Uhr
 
Die Kolumne

Gotti - A Real American Godfather (Blu-ray)
Titel Gotti - A Real American Godfather (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb New KSM
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 06.12.2018
Laufzeit 109:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 8 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
John Gotti ist nach Al Capone sicherlich der bekannteste Mafiosi der je gelebt hat. Ganz klar, nachdem er sich ja auch nie den Medien verschloss, sogar auf US Magazinen bildlich prsent war und auch sonst jede Option nutze sich im Licht der ffentlichkeit zu sonnen. Natrlich ganz zum rgernis der anderen Mafiafamilien, was aber auch Bestandteil des nun erscheinenden Streifens "Gotti - A Real American Godfather" ist, in dem John Travolta die Rolle des titelgebenden Mafiabosses spielt. Behandelt wird hier Gottis Werdegang vom Kleinkriminellen zum Don der Gambini-Familie, und natrlich auch sein Fall in Form von Gerichtsverhandlung, Aussagen gegen ihn aus den eigenen Kreisen und der verfeindeter Familien, sowie seine Verurteilung zu lebenslanger Haft. Natrlich spielt dabei auch John Angelo Gotti eine groe Rolle, seines Zeichens Spross von John, und damals legitimer Nachfolger als Oberhaupt der Familie.

Der Film behandelt diese ganze Geschichte, die in mehreren Zeitebenen erzhlt wird, in knapp zwei Stunden. Das ist fr eine runde Story die ber einen Zeitraum von gut 30 Jahren spielt natrlich etwas knapp, und das merkt man auch. Statt einer durchgehenden Spielfilmhandlung hat man eher das Gefhl alles in mundgerechte Hppchen geschnitten zu bekommen. Das tut der Unterhaltung durchaus etwas Abbruch, aber "Gotti - A Real American Godfather" ist deswegen noch kein wirklich schlechter Film. Regisseur Kevin Connolly, am ehesten bekannt als Hauptdarsteller aus der Serie "Entourage" oder "Auf Schlimmer und Ewig", hat zumindest die wichtigsten Wegpunkte Gottis eingearbeitet.
Untersttzung findet er dabei durch seine Darsteller, auch wenn man hier nicht das Who is who aus Hollywood prsentiert bekommt. John Travolta glnzt in den letzten Jahren eher als Toupetwunder, denn durch starke Rollen, macht seine Sache hier aber ordentlich. Er darf sogar mal die Platte lften, auch wenn es der Rolle geschuldet ist. Pruitt Taylor Vince ist, auch wenn er auf mich stets wirkt wie der dicke Bruder von Vincent D'Onofrio, immer gern gesehen, und liefert hier ebenso gut ab. Weiter sind alte Recken wie Stacy Keach oder Leo Rossi an Bord, oder bekannte Nebengesichter wie Chris Mulkey und Andrew Fiscella. Insgesamt betrachtet bietet "Gotti - A Real American Godfather" als Mafiadrama nichts Neues, auer natrlich, dass es hier mal um eine wahre Geschichte handelt. Wer sich bei solchen Gangstergeschichten zu Hause findet, der kann hier ruhig mal einen Blick riskieren, auch wenn die Kritiken im Netz den Streifen beinahe vllig zerrupfen. Bild und Ton der blauen Scheibe sind nicht bel, ein kurzes Making Of bietet das Bonusmaterial neben den blichen Programmtipps.
<< vorheriges Review
The Team - Staffel 2 (Blu-ray)
nchstes Review >>
Ein legendres Wochenende (Blu-ray)


Zufällige Reviews