Navigation
                
15. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

Destination Wedding (Blu-ray)
Titel Destination Wedding (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Ascot Elite
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 07.12.2018
Laufzeit 87:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 12 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Victor Levin ist bisher als Drehbuchautor, Produzent und vereinzelt als Regisseur unterwegs. Er schrieb beispielsweise das Buch fr das Remake des asiatischen Erfolgs "My Sassy Girl", "Familie und andere Katastrophen", oder auch seinen nun unter seiner Regie erscheinenden zweiten Spielfilm "Destination Wedding". Dafr konnte er Keanu Reeves und Winona Ryder fr die Hauptrollen gewinnen, die dann auch die Aufgabe haben den kompletten Film zu schultern. Die beiden spielen Frank und Lindsay, die sich nicht kennen. Ihr erstes Aufeinandertreffen am Flughafen ist sogleich ein Desaster, und als sie herausfinden, dass sie zur gleichen Hochzeit eingeladen sind, ndert sich das natrlich erst Recht nicht. Frank ist ein bellauniger Miesepeter, und auch Linsay legt alles andere als gute Laune und Liebe fr ihre Mitmenschen an den Tag. Die Hochzeit von Keith fhrt die beiden jedoch ungewollt zusammen, denn sie ist die Ex-Freundin vom Brutigam, und Frank sein Halbbruder. Von nun an maulen sich die beiden durch ein Wochenende, und haben doch einiges gemeinsam.

Machen wir uns nichts vor, die Prmisse klingt einfach, die Konstellation mit zwei mies gelaunten Leuten die sich anzicken und am Ende zusammenfinde ist wahrlich nicht neu. Doch "Destination Wedding" macht da doch etwas anders. Levin setzt nicht auf platten Humor, blde Sprche und verkitschten Mist! Natrlich bleibt der Streifen durchaus irgendwo noch eine Komdie, aber er bleibt dabei herzerfrischend bodenstndig. Es geht in der Summe wirklich nur um die beiden Hauptakteure, und die schaffen es mit ihrem Zynismus und ihrer Misanthropie dank intelligenten Gesprchen einfach eine super Stimmung fr den Zuschauer aufzubauen. Dabei liegt der Fokus wirklich darauf, denn eine Interaktion mit anderen Hochzeitsgsten ist nicht einmal wirklich gewollt oder gezeigt. Der Gang der Geschichte ist freilich klar, auch das ist unausweichlich, aber das macht in dem Fall wirklich nichts, denn Reeves und Ryder disharmonieren im Film so wunderbar, dass es eine Freude ist ihnen beim schlecht gelaunt sein zuzuschauen. Fr mich ein kleiner, aber wirklich feiner Streifen, den man nur empfehlen kann. Das Bild der Blu-ray ist gut, der Ton naturgem recht zurckhaltend bei einem dialogreichen Film. Im Bonusmaterial gibt es eine kurze Featurette und ein paar Interviews.
<< vorheriges Review
Hotel Artemis (Blu-ray)
nchstes Review >>
Brotherhood of Blades 2 (Blu-ray)


Zufällige Reviews