Navigation
                
13. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

Austin Powers (Blu-ray)
Titel Austin Powers (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Winkler Film
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 07.12.2018
Laufzeit 95:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Viele Worte ber "Austin Powers" zu verlieren wre wohl mig. Die Kultfigur, die Mike Myers erfand und 1997 unter der Regie von Jay Roach ins Kino brachte, geniet mittlerweile durchaus so etwas wie Kultstatus. Myers bernahm die beiden Hauptrollen, sowohl des Agenten Austin Powers, als auch seines Gegenspielers Dr. Evil, und es folgten der Agenten-Parodie auf die "James Bond" Streifen noch zwei Fortsetzungen - abermals unter Jay Roachs Regie. Die Geschichte dreht sich um besagten Agenten Austin, Top-Mann der Queen in den Sechziger Jahren. Als sein Erzfeind Dr. Evil sich in die Umlaufbahn schiet und einfriert, tut Powers es ihm gleich. Wieder aufgetaut werden beide in den 90er Jahren, was natrlich neben dem Kulturclash auch noch sonst so einige Problemchen mit sich bringt. Also geht der dauergeile Agent nun wieder auf die Jagd nach Dr. Evil...

ber die Story muss man nicht viel sagen, da sie ohnehin nur dazu dient sich von Gag zu Gag zu hangeln, und in vielen Fllen gelingt dies auch. Dabei geht es mitunter auch sehr schlpfrig zur Sache, ein Markenzeichen des Agenten mit Dauerstnder. Ich sags mal so: Die "Austin Powers" Reihe liebt man, oder hasst man, dazwischen wird es nicht viel geben. Kann man sich damit anfreunden gibt es Witzchen im Dauerfeuermodus, sexuelle Anspielungen galore und sehr spielfreudige Darsteller, allen voran Mike Myers. Die weiteren Rollen sind mit Leuten wie Michael York, Robert Wagner, Liz Hurley, Mimi Rogers, Rob Lowe, Carrie Fisher, Seth Green, Will Ferrell usw. super besetzt, whrend viele davon auch spter wieder in den Folgefilmen auftauchen. Die nun erscheinende Blu-ray ist eine Wiederverffentlichung der Scheibe aus 2012. Die Bild und Tonqualitt sind in Ordnung, auch wenn sich da keine HD-Wow Momente einschleichen. Neben einem Audiokommentar gibt es noch einige Extras wie entfallene Szenen, B-Roll, Interviews, Musikvideo oder alternative Ende. Wer das Ding also noch nicht hat, kann nun zuschlagen.
<< vorheriges Review
The Expanse - Staffel 2 (Blu-ray)
nchstes Review >>
Ideal Home - Ein Vater kommt selten alle [...]


Zufällige Reviews