Navigation
                
13. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

Shapeshifter (Blu-ray)
Titel Shapeshifter (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb EuroVideo Medien GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 28.11.2018
Laufzeit 87:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 10 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Der Italiener Mario Sorrenti drfte Filmfans nicht wirklich ein Begriff sein. Kein Wunder, denn er stammt (wie sein verstorbener Bruder Davide) eher aus der Modebranche. Er war u. a. verantwortlich fr Werbefilme und Aufnahmen fr Calvin Klein, Benetton, Paco Rabanne, oder auch fr Aktbilder fr den sagenumwobenen Pirelli-Kalender. Nun zog es den Wahl-New Yorker aber dann doch ins Filmgeschft, und er legt mit "Shapeshifter" seinen ersten Spielfilm vor. Die Handlung dreht sich um den Wissenschaftler Andre Mason, der seine Frau und seinen Sohn verloren hat. Er entwickelt ein Serum, dass den Kontakt ins Totenreich ermglichen soll, und zusammen mit einem Team geht er diese Aufgabe in einem abgelegenen Gebude an. Das Serum scheint Wirkung zu zeigen, doch wie dem so ist, wenn man die Toten nicht ruhen lassen will, geht etwas schief. Durch ein Portal scheint sich noch etwas anderes unter die Lebenden des Teams begeben zu haben, und das ist nicht freundlich gesinnt.

Die Idee, dass ein Wissenschaftler Kontakt zum Totenreich herstellen mchte, ist wohlweilich nicht neu. Daran ndert auch Sorrenti nicht wirklich etwas, und so luft "Shapeshifter" (was soviel heit wie Formwandler) natrlich auch ziemlich nach Schema F ab. Was den Streifen doch nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwinden lsst, sind einerseits durchaus brauchbare Darsteller wie Thomas Kretschmann ("Rothenburg", "King Kong"), Nadine Velasquez ("Major Crimes", "Six"), Bex Taylor-Klaus ("Last Witch Hunter", "Scream" Serie) und Josh Stewart ("Shooter", "Criminal Minds") die ordentliche Leistungen abliefern. Die Spannungskurve hlt zwar nicht durchgehend, aber Sorrenti schafft es immer wieder mal durch Jump Scares und gut gefilmte Bilder die ntige Atmosphre zu erzeugen. Da merkt man, dass der Mann aus der Fotografie und Werbebranche kommt. Was "Shapeshifter" zudem sehr zutrglich ist, sind die handgemachten Effekte was die Kreaturen oder sonstigen SFX angeht, denn die sehen zudem richtig gelungen aus. Es bleibt kein Horrormeilenstein, aber ein atmosphrischer Streifen, der Genrefans sicherlich gut unterhalten wird. Bild und Ton der Blu-ray sind in Ordnung, wobei gerade im Tonbereich ab und an gerne etwas mehr htte los sein drfen, auer dem Trailer gibt es keine Extras.
<< vorheriges Review
Fireworks - Alles eine Frage der Zeit (B [...]
nchstes Review >>
The Expanse - Staffel 2 (Blu-ray)


Zufällige Reviews