Navigation
                
16. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

Fireworks - Alles eine Frage der Zeit (Blu-ray)
Titel Fireworks - Alles eine Frage der Zeit (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage Homepage suchen ...
Veröffentlichung 19.10.2018
Laufzeit 90:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 7 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Die Geschichte des Anime-Streifens "Fireworks - Alles eine Frage der Zeit" ist etwas untypisch. Zunchst schrieb und drehte Regisseur Shunji Iwai 1993 den TV-Film "Fireworks, should we see it from the side or the bottom?", der dann 1995 ausgestrahlt wurde. Danach adaptierte man das Ganze zum Manga, und nun wurde der Stoff 2017 dann zum Anime umgemoddelt . Die Geschichte dreht sich um eine Gruppe Teens mit den Namen Norimichi, Yusuke und Junichi, die zusammen zu einem Leuchtturm ziehen wollen um der Frage nachzugehen, ob Feuerwerksblumen rund oder flach sind. Dazu ist das anstehende Feuerwerksfest natrlich genau die richtige Zeit. Just an diesem Tag will ihre Freundin Nazuna von zu Hause ausreien, da ihre Mutter in eine andere Stadt ziehen will. Dies plant sie eigentlich mit Norimichi, doch es luft etwas schief und das fhrt dazu, dass sie nun mit Yusuke abhauen will. Norimichi beobachtet gerade noch einen Streit zwischen Nazuna und ihrer Mutter, und entdeckt dabei auch Yusuke, und wie es der Zufall so will, hat er eine magische Kugel die ihm in der Situation helfen kann, oder?

Puh wo fngt man da am besten an. Also ich kenne weder den Realfilm, noch die Mangas, und kann somit keinerlei Vergleiche ziehen. Was sich laut Covertext, den ich oben etwas ausfhrlicher gestaltet habe, ziemlich easy going anhrt, entpuppt sich beim Sehen als eher anstrengend und unntig komplex konstruiertes Stck, welches am Ende schlicht unzufrieden zurcklsst. Die Coming of Age Geschichte ums Erwachsenwerden, die erste Liebe ist zwar natrlich erkennbar, verstrickt sich durch die Zeitreisenummern aber einfach zu sehr, und wirklich logisch erscheint einem das schlussendlich einfach nicht. Vor allem das recht offene Ende lsst Interpretationen obendrein zu, und lsst den Zuschauer dann nicht wirklich zufrieden zurck. Wer sich "Fireworks - Alles eine Frage der Zeit" ansehen will dem empfehle ich in jedem Fall den Streifen nicht beilufig zu schauen, denn hier sollte man schon aufmerksam bei der Sache sein. Insgesamt fr Anime-Fans sicher trotzdem keine verschwendete Zeit, die Erwartungshaltung ging meinerseits in eine ganz andere Richtung. Neben dem deutschen und japanischen Ton hat die Blu-ray lediglich ein paar Trailer an Bord.
<< vorheriges Review
Dead in a Week (Blu-ray)
nchstes Review >>
Shapeshifter (Blu-ray)


Zufällige Reviews