Navigation
                
16. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

Tully (Blu-ray)
Titel Tully (Blu-ray)
Produktion/Vertrieb Universum Film GmbH
Homepage www.dcmworld.com/portfolio/tully/
Veröffentlichung 12.10.2018
Laufzeit 95:00 Minuten
Autor Marco Fertig
Bewertung 11 von 15 Punkten
>>Als E-Mail versenden
Ivan Reitman bescherte uns seinerzeit Komdien wie "Ghostbusters" 1 und 2, "Twins" oder "Junior" und den "Kindergarten Cop", sein Sohn Jason Reitman ist da eher fr realistischer anmutende Werke mit Botschaft zustndig. Sein Regiedebt "Thank you for Smoking" widmete sich der Tabakindustrie, "Juno" Abtreibungen,junger Schwangerschaft und dem Erwachsenwerden, und auch "Up the Air" kmmerte sich um Zwischenmenschliches. Nun ist Reitman mit "Tully" zurck, und man ahnt es, abermals setzt er auf bodenstndige Themen, die jeden von uns angehen.

Marlo ist Mutter von zwei Kindern, der Mann bringt das Geld nach Hause, kmmert sich sonst aber nicht wirklich um viel. Nun ist das dritte Kind im Anmarsch, und Marlo ist absolut berfordert. Ihr wohlhabender Bruder erkennt die Situation, und um ihr zu helfen engagiert er eine Night-Nanny fr sie. Das ruft die junge und quirlige Tully auf den Plan, die eben diesen Job antritt. Sie lernen sich nher kennen, es entsteht eine innige Freundschaft, in der auch die angeknackste Marlo wieder mehr zu sich selbst findet.

Mehr mchte ich zur Geschichte nicht sagen, vor allem da sie im letzten Drittel durchaus eine gekonnte Entwicklung durchmacht, und auch vorher geschickt die Bahnen lenkt. Es geht hier nicht darum eine groe Story zu erzhlen, vielmehr die Sorgen, ngste und Probleme darzustellen, die sicherlich sehr viele Mtter haben heutzutage. Dies ging Reitman mit viel Fingerspitzengefhl, und vor allem tollen Darstellern an. Charlize Theron beweist abermals ihre Wandlungsfhigkeit, Mackenzie Davis ist toll als Tully aber auch der Rest des Cast samt Ron Livingston machen ihre Sache durchweg gut. "Tully" entpuppt sich als gefhlvolles aber auch witziges Drama, in dem sich durchaus einige wiederfinden werden, und das einfach vom Zusammenspiel der Figuren lebt. Die Scheibe bietet eine gute Bild und Tonqualitt, im Bonusbereich leider nur eine kurze Featurette ber die Dreharbeiten.
<< vorheriges Review
Unknown Soldier - Kampf ums Vaterland (B [...]
nchstes Review >>
211 - Cops under Fire (Blu-ray)


Zufällige Reviews