Navigation
                
23. Januar 2019 - Uhr
 
Die Kolumne

L'ESPRIT DU CLAN - Chapitre V  Drama
Band L'ESPRIT DU CLAN
Albumtitel Chapitre V Drama
Label/Vertrieb XIII Bis Records
Homepage www.lespritduclan.com
Verffentlichung 12.09.2011
Laufzeit 49:43 Minuten
Autor Christian Schfer
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
L'ESPRIT DU CLAN- hinter diesem franzsischen Namen verbirgt sich -wen wundert's!?- eine franzsisch singende Band aus Frankreich. Seit rund zehn Jahren versorgt das Sextett den Rest der Welt mit einer angenehmen Mischung aus (Melo-)Deathmetal, 1990er-Jahre-Thrash und einer Schippe Metalcore. Ob die rmische "V" im Titel besagt, dass es sich beim aktuellen Output bereits um das fnfte Album der Pariser handelt, wei man nicht. Ist ja auch egal.

Viel spannender ist, dass L'ESPRIT DU CLAN eine an gesellschaftlich-sozialen Belangen interessierte Band sind. So werden hier neben sehr persnlichen Themen auch die leider ewig aktuelle katholische Kirche und -man hre und staune!- der ekelhafte Rechtskonservatismus von Prsident Sarkotzi durch den Kakao gezogen. Gut so! Passiert nmlich viel zu selten, sowas.
Musikalisch unterlegt werden diese hsslichen Themen mit einem Klanggewand, das irgendwo in der Schnittmenge von PANTERA, SLAYER, MERAUDER und THE HAUNTED.
Das ist per se eine sehr schne Mischung und solide dargeboten von allen Beteiligten. Mehrstimmiger Grunzgesang und allzeit prsente Gitarren erfreuen des Hrers Herz- was ihm jedoch ziemlich auf den Zeiger geht, ist das permanent am Limit angesiedelte Doppelbassgeballer. Sorry, ihr lieben Pariser, aber dadurch verlieren Eure sonst coolen Songs an Abwechslung, Dynamik und Spannung. Auch wenn die gesamte Saitenfraktion sich als tempomig seh flexibel prsentiert: euer Trommler versaut das Ganze. Sobald zwanghaftes Rangieren an der Hchstgeschwindigkeitsgrenze zugunsten von Groove aufgegeben wird bzw. Songs wie "Imprialisme", die auch mit langsam-getragenen Parts aufwarten keinen ausschlielichen Anekdotencharakter behalten, knnte fr L'ESPRIT DU CLAN der kommerzielle Durchbruch auch auerhalb Frankreichs erfolgen. Vorher wohl eher nicht.
   
<< vorheriges Review
FERGIE FREDERIKSEN - Happiness Is The Road
nchstes Review >>
SAVIOURS - Death's Procession


Zufällige Reviews