Navigation
                
18. Juni 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

HEATHEN FORAY - Armored Bards
Band HEATHEN FORAY
Albumtitel Armored Bards
Label/Vertrieb Black Bards / Alive
Homepage www.heathenforay.com/
Alternative URL www.myspace.com/heathenforaymetal
Verffentlichung 2010
Laufzeit 48:47 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 9 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ob sich die sterreichische Pagan Death Metal Combo Heathen Foray (berfall der Heiden) auf ihrem neuen Werk "Armored Bards" am Namen ihres Labels orientiert hat, kann ich nur mutmaen. Fakt ist, dass die junge Truppe, seit 2005 existiert und nun innerhalb eines Jahres eine zweite CD prsentiert die nicht nur musikalisch, sondern auch vom Cover an den Vorgnger anschliet. Der Sound ist druckvoll, die Musik peitscht gut nach vorne, zweimal gibt es Songs in deutscher Sprache, allgemein geht meist um historische Schlachten mit Protagonisten wie Hannibal oder dem Kampf der sterreicher um Wien gegen die Trken. Dies ist mir alles lieber als tumbe Heldenprosa. Auch gibt es hchstens mal akustische Gitarren. Ansonsten dominieren harte Riffs und grimmiger Gesang. Eine Ausnahme ist das kurze Stck "Hopfen & Malz", welches erst ziemlich brutal beginnt und spter punkige Vibes versprht, wozu auch der gegrlte deutsche Text passt. Leider limitiert der durchschnittliche Death Metal Gesang der wie bei tausend anderen Bands klingt den soliden Eindruck. Heathen Foray drfte Metalfans gefallen, die auf Death Metal Bands stehen, die nicht so prgnante Pagan/Viking Einflsse haben!
   
<< vorheriges Review
NEGLIGENCE - Coordinates Of Confusion
nchstes Review >>
MAGIC KINGDOM - Symphony Of War


 Weitere Artikel mit/ber HEATHEN FORAY:

Zufällige Reviews