Navigation
                
17. Dezember 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

NARNIA - Course of A Generation
Band NARNIA
Albumtitel Course of A Generation
Label/Vertrieb Massacre Records / Soulfood
Homepage www.narniaworld.com/
Verffentlichung 24.07.2009
Laufzeit 42:11 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Nach einer Best Of und einer Live-CD sind die schwedischen Christen-Rocker von Narnia mit neuem Lineup und neuem Snger Germn Pascual (Mind's Eye) zurck. Der Mann ist aus Brasilien und lebt schon lange in Schweden. Ich muss zugeben, dass ich die Mannen etwas abgeschrieben hatte, doch "Course Of A Generation" ist eine Frischzellenkur, die ich so nicht erwartet habe! Wie das gelungene Cover zeigt, ist die Band an einer Kreuzung angelangt, wo es in eine andere Richtung geht: Der Lwe ist endlich mal weg vom Cover und der neue Mann setzt dem etwas zackiger gewordenen Melodic Metal seinen Stempel auf. Da das letzte Grndungsmitglied Carl Johan Grimmark (Gitarre) auch keinen Keyboarder mehr hat, stehen die Riffs gut im Vordergrund, wobei es dezenten Keyboardfarbtupfer gibt. Das langt auch! Musikalisch ist jeder Power Metal, AOR und Hard Rock Fan mit der Band gut bedient, auch Musikfans, die mit den frheren zahmen Werken vielleicht nicht so warm geworden sind. Lediglich die Spielzeit ist bandtypisch mickrig.
Fazit: Meine positive berraschung 2009!
   
<< vorheriges Review
REBELLION - Arise - From Ginnugagap To Ragnark-The [...]
nchstes Review >>
MAGNUM - Into The Valley Of The Moon King


 Weitere Artikel mit/ber NARNIA:

Zufällige Reviews