Navigation
                
17. August 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

ULYTAU - Two Warriors
Band ULYTAU
Albumtitel Two Warriors
Label/Vertrieb Eigenproduktion
Homepage www.myspace.com/ulytau
Alternative URL www.ulytau.ru
Verffentlichung 17.07.2009
Laufzeit 40:01 Minuten
Autor Thorsten Dietrich
Bewertung 11 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Die Ostantwort auf Apocalyptica sind Ulytau! Eine Folk-Rockband aus Kasaschtan (ehemals Sowjetunion), die instrumental daher kommt und mit ihrem Album "Two Warriors" bei uns im Sommer die erste Visitenkarte abgibt. Gitarre, Bass, Keyboard und Schlagzeug treffen auf eine Violine und das eigentmliche Nationalinstrument Dombra. Das klingt die ersten Minuten etwas ungewhnlich, rockt aber mit der Zeit sehr und hat eine gewisse meditative Grundstimmung, da die Songs doch teilweise sehr ethnomig rberkommen und es aufgrund der nicht vorhandene Stimme Wiederholungen der Motive gibt. Doch musikalische Abwechslung und eine starke Gitarrenarbeit gepaart mit einer akzentuiert eingesetzten Geige lassen die Heerscharen von Humppa-, Mittelalter- Pagan-und Folkbands langweilig aussehen! Ulytau sind endlich wirklich was neues. Coversongs berhmter Stcke wie dem "Turkish March" von Mozart hat man auch geschickt eingebaut. Bei Ulytau ist noch viel mehr drin, irgendwie spre ich das! Leider ist das Werk hier etwas sehr kurz geraten. Trotzdem, eine tolle Band, die wirklich spannend ist, was auch das tolle Video hier zeigt:
www.youtube.com/watch?v=ebUKYQKL9bA
   
<< vorheriges Review
ONE MORNING LEFT - Panda 3 Penguin Vol. 2
nchstes Review >>
TORMENT - Tormentizer


Zufällige Reviews