Navigation
                
22. Oktober 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

SILENT FORCE - Walk The Earth
Band SILENT FORCE
Albumtitel Walk The Earth
Label/Vertrieb AFM Records
Homepage www.silentforce.de
Verffentlichung 16.02.2007
Laufzeit 60:21 Minuten
Autor Roland Wohde
Bewertung 10 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Wer auf melodischen Power Metal steht, der sollte mittlerweile von der Formation Silent Force gehrt haben. Wenn nicht wird es hchste Zeit, denn das nunmehr vierte Album der deutschen Band mit DC Cooper (ex Royal Hunt) am Mikro drfte jedem Fan dieser Sparte runter gehen wie l.
Hier paart sich kraftvolles Riffing mit schnen Melodien und einem starken Snger zu tollen Songs, die mit einem gesunden Ma an Bombast daher kommen und von Knnern umgesetzt werden. All diese Strken bndeln Silent Force eindrucksvoll in dem brenstarken Titeltrack "Walk The Earth" (der einigen bereits von der aktuellen Dynamit CD des Rock Hard bekannt sein drfte). Hier fgen sich sogar die harten Tempowechsel prima ins Bild des Songs ein. Und obwohl die brigen Nummern im Prinzip hnlich gelagert sind, schaffen es Silent Force in meinen Ohren nicht, dieses Niveau erneut zu erreichen, denn es gibt immer wieder Kleinigkeiten, die die Freude trben. Mal wirken die Stcke durch die teilweise berprsenten Keys etwas berfrachtet ("Man & Machine"), mal agieren die Drums zu heftig und stren den Fluss ("Point Of No Return"), mal sind die Refrains im Gesamtbild des Songs einfach zu frhlich ("Running Through The Fire"), mal sind die Nummern vom Songwriting her schlichtweg zu unspektakulr ("The Child Within"). Und insgesamt setzt Mr. Cooper seine Stimme leider zu selten etwas aggressiver und rauer ein, was ihm und den Songs ansonsten sehr gut zu Gesicht steht, wie besonders der flotter Rausschmeier "Picture Of Shadow" zeigt.
Nicht dass wir uns falsch verstehen. "Walk The Earth" ist ohne Frage eine starke Scheibe, die Fans der Band und die angesprochene Zielgruppe erfreuen wird, aber auch auf hohem Niveau darf meckern ja mal erlaubt sein. Es geht noch besser.
   
<< vorheriges Review
ABSCESS - Horrorhammer
nchstes Review >>
ONSLAUGHT - Killing Peace


 Weitere Artikel mit/ber SILENT FORCE:

Zufällige Reviews