Navigation
                
20. Juni 2018 - Uhr
 
Die Kolumne

IN FLAMES - Trigger E.P.
Band IN FLAMES
Albumtitel Trigger E.P.
Label/Vertrieb Nuclear Blast
Homepage www.inflames.com
Verffentlichung 10.06.2003
Laufzeit N/A
Autor Andreas W. K.
Bewertung 2 von 15 Punkten
>> Als E-Mail versenden
Ich war ja eigentlich noch nie ein Freund von E.P.s, da diese meist nur einem schnellen Cash-In oder als Vorwand fr eine neue Tour dienen. Im Falle von "Trigger" tippe ich mal stark auf die erste Mglichkeit. Denn was IN FLAMES den Fans hier vorsetzen, ist schlicht und einfach eine bodenlose Frechheit! Neben dem schon bekannten "Trigger" vom letzten Album gibt es hier neben neuen Song namens "Watch Them Feed" auch eine GENESIS-Coverversion von "Land Of Confusion" zu hren. So weit, so schlecht. Der neue Song ist zwar beileibe nicht schlecht, aber fr IN FLAMES-Verhlnisse nicht mehr als guter Durchschnitt. Fr die Coverversion gilt das gleiche. Aber was danach in der Tracklist auftaucht, schlgt dem Fass den Boden aus! Der ber-Song "Cloud Connected" wird hier in ein ekelhaftes Dance-/Elektro-Wasweisich-Korsett gezwngt und "Moonshield" von "The Jester Race" zirpt als "c64 karaoke version" aus den Boxen. Hier wird der Metal-Fan schn nach Strich und Faden verarscht! Was soll der Schei??? Sowas braucht doch kein Mensch! Glaubt die Band denn ernsthaft, dass in Zeiten, wo den Leuten das Geld alles andere als locker in der Tasche sitzt, ihre sauer verdiente Kohle in solch eine Rohstoffverschwendung investieren? Kann ich mir kaum vorstellen. Und wer es dennoch tut, dem ist eh nicht mehr zu helfen. Einen solchen Release hat eine Weltklasseband wie IN FLAMES echt nicht ntig! Ach ja, das Teil kommt noch als eine auf 1000 Stck limitierte 10" mit DVD (enthlt die Videos "Cloud Connected" und "Trigger"). Wers braucht...
   
<< vorheriges Review
IN FLAMES - Reroute to Remain
nchstes Review >>
INRAGE - Built to destroy


 Weitere Artikel mit/ber IN FLAMES:

Zufällige Reviews